Waschsalon Clementine

Foto außen

Wir freuen uns über Ihren Besuch im Waschsalon Clementine!

Über den Waschsalon

Ablauf im Waschsalon

Im Waschsalon angekommen, nimmt Sie jemand aus unserem Team in Empfang und Sie sind dazu eingeladen Ihre Wäsche in von uns bereitgestellte Wäschenetze umzupacken. Die Wäsche wird von uns nach Ihren Wünschen bei z.B. 30°/40°/60°/90°C gewaschen, getrocknet und sogar zusammengefaltet. Das Waschmittel ist im Preis inbegriffen, ein eigenes kann leider nicht verwendet werden. Bei stark verschmutzter Wäsche stellen wir auch ein hygienisches Desinfektionswaschmittel bereit. Unsere Preise finden Sie in dem Kästchen rechts neben diesem Text. Bei weiteren Wünschen können Sie uns gerne ansprechen! Nach dem Zahlvorgang erhalten Sie einen Kassenzettel, der gleichzeitig bei der Abholung als Nachweis gilt. 

Die Ausstattung im Waschsalon

Waschsalon - 004 - Jukebox im WaschsalonJukebox im WaschsalonCaritas-Förderzentrum Vinzenz von Paul

Der Waschsalon Clementine wurde am 04. Dezember 2018 in amerikanischem Diner-Style eröffnet. Hier finden, neben vier professionellen Waschmaschinen und Trocknern (5,5kg Fassungsvermögen), auch eine XXL-Waschmaschine (11kg) und Trockner Platz. Ebenso zur Ausstattung gehören ein Wäsche-Falttisch, unsere Bedientheke und die coole Jukebox. 

Unsere gemütliche Retro-Sitzecke lädt während dem Wäschevorgang zum gemütlichen Verweilen ein. Das freundliche Clementine-Team serviert Ihnen gerne einen Kaffee oder ein kostenloses Getränk. Über eine kleine Spende freuen wir uns, sie ist aber kein Muss.

 

 

Events im Waschsalon

Foto innenGewinne aus Clementines Lostrommel

Unser Waschsalon bietet viele inklusive Inhalte für kreative Ideen. Durch eine Förderung von Aktion Mensch können wir mehrmals im Jahr attraktive Events rund um den Waschsalon veranstalten, zu denen alle Kund*innen und Nicht-Kund*innen herzlich eingeladen sind.

Auf unserer Facebook-Seite können Sie sich gerne über die bisherigen und über die zukünftigen Events informieren!

 

Beschäftigt im Waschsalon

Die Beschäftigten im Waschsalon Clementine haben hier die Möglichkeit persönliche Arbeitsfähigkeiten (wieder-) zu erlernen, um einen wichtigen Schritt zu einem Arbeitsplatz auf dem freien Arbeitsmarkt zu vollziehen. Sie lernen nach einem Schichtsystem und in einem Team sich an die Anforderungen und Belastungen auf dem Arbeitsmarkt zu gewöhnen und damit ihre persönlichen Resilienz-Faktoren zu stärken.

Das Caritas-Förderzentrum bietet Tagesstruktur und Beschäftigung für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, die meist aufgrund ihrer längeren Krankheitsgeschichte in individuellen Bereichen trainiert werden müssen, um einer weiteren Erwerbstätigkeit nachgehen zu können. Dazu kann die Beschäftigung im Waschsalon den Weg zurück in die Arbeitswelt erleichtern und dabei unterstützend wirken.